Universität Paderborn

Das Heinz Nixdorf Institut ist ein Forschungszentrum für Informatik und Technik der Universität Paderborn. Die Fachgruppe für strategische Produktplanung und Systems Engineering verfügt über Kompetenzen in den Bereichen strategische Produkt-, Technologie und Geschäftsplanung, Entwicklungsmethodik für mechatronische Systeme/Systems Engineering und selbstoptimierende bzw. intelligente technische Systeme sowie Produktionssystemplanung. Bspw. werden im BMBF-Verbundprojekt INBENZHAP Zukunftsoptionen für den Standort Deutschland im Kontext Industrie 4.0 und Handlungsempfehlungen für die Produktionsforschung erarbeitet. Ziel des BMWi-Verbundprojekts GEMINI sind Methoden und Werkzeuge für die Entwicklung von Geschäftsmodellen für Industrie 4.0. Im „Querschnittsprojekt Systems Engineering“ des BMBF-Spitzenclusters it’s OWL (Sprecher: Prof. Gausemeier) wird ein Instrumentarium für die Fachdisziplinen übergreifende Entwicklung intelligenter Produkte und Produktionssysteme erarbeitet. Vor diesem Hintergrund liegt der Projektfokus auf der Vorausschau von Märkten, Technologien und Geschäftsumfeldern zur Ableitung eines unternehmensadäquaten Zielreifegrads.

Kontakt

Marvin Drewel
marvin.drewel@hni.uni-paderborn.de